FAQ

Wie groß sind die Transportdistanzen von Beton?

Die Rohstoffe für Beton und deren Gewinnung sind keineswegs mit langen & umweltbelastenden Lieferwegen aus verschiedensten Ländern verbunden.

Für die Herstellung von Zement und Beton werden Steinbrüche und Tongruben sowie natürliche Lagerstätten von Kies, Sand und Schotter genutzt. Bei diesen Produkten handelt es sich um schwere Massengüter, die Abbaustätten sind regional gut verteilt und nahe den jeweiligen weiterverarbeitenden Unternehmen gelegen, sodass Transportdistanzen und auch der damit verbundene CO2-Rucksack minimiert sind. Die regionale Verfügbarkeit hat sich auch in Zeiten der Corona-Krise als großer Vorteil gezeigt, da keine Abhängigkeit von globalen Lieferketten besteht. Daten zu Transportdistanzen können der „Regionalstudie Massivbaustoffe“ entnommen werden, die hier zu finden ist: https://baumassiv.at/forschung-studien.html

Copyright © 2021 Beton Dialog Österreich