ÖBV: Baukongress 2021

27. und 28. Mai 2021

Veranstaltungsort:

Austria Center Vienna
Internationales Amtssitz-
und Konferenzzentrum Wien

Bruno-Kreisky-Platz 1
1220 Wien

Tel.: (1) 260 69-0

Das Austria Center Vienna ist sowohl mit PKW (große Garage) als auch mit der U-Bahn, Linie U1 (Station „Kaisermühlen-VIC“), problemlos erreichbar.

Wer am BAUKONGRESS 2021 teilnehmen möchte: Hier geht's zur direkten Anmeldung!

Mehr Informationen, auch zu Preisen und Gebühren, finden sich hier.

 

 

Der verschobene Baukongress – im Frühjahr 21 kommt er!

Die Österreichische Bautechnik-Vereinigung (öbv) hat den für 2020 gepanten BAUKONGRESS um mehr als ein Jahr verschoben. Im Austria Center Vienna, einer der schönsten Eventlocations unserer Hauptstadt, werden dann rund 2.000 Entscheidungsträger aus Bauwirtschaft, Politik und Wissenschaft erwartet – zum fachlichen Austausch ebenso wie zum Netzwerken. Und natürlich zum Rückblick auf ein historisches Frühjahr 2020.

Behelfsmäßig korrigiert: Die wegen der Coronakrise abgesagte Veranstaltung findet im Mai 2021 statt.

Dieses Frühjahr wird keiner jemals vergessen: Wegen der Coronakrise wurden nicht nur Schulen, Restaurants, Läden und Hotels geschlossen – auch Veranstaltungen wurden reihenweise abgesaget. Selbstverständlich traf der Bann auch einen der wichtigsten Events der österreichischen Baubranche überhaupt: den BAUKONGRESS.

Traditionell bietet die angesehene Veranstaltung rund fünfzig Vorträge, die unter anderem hochaktuelle Informationen zu den wichtigsten Themen der Baubranche liefern. Hier referieren Vertreter aus allen relevanten Bereichen über neueste technische Entwicklungstrends, wobei sie ihr Publikum mit einzigartigen Projektvorschauen und spannende Ausführungen über zeitgenössische Planungen begeistern. Dabei geht es nicht nur um Projektentwicklungen von öffentlichen und privaten Auftraggebern, sondern auch um zukunftsweisende Strategien für die Verkehrsinfrastruktur und für den Hochbau.

Der neue Termin für den Baukongress ließ nicht lange auf sich warten: Der BAUKONGRESS wurde noch im März 2020 auf den Mai 2021 terminiert – genau auf den 27. und 28. Mai. Allein durch die Tatsache, dass wegen der welthistorischen Situation alle häufig schon bis ins Detail vorbereiteten Vorträge und Präsentationen abgesagt werden mussten, dürfen sich die Teilnehmer 2021 auf eine ganz besonders hochkarätige Veranstaltung freuen. Denn dann stehen – endlich wieder – einerseits die Entwicklungen in Österreich im Fokus, andererseits kommen internationale Projekte auf den Prüfstand. Als besonderes Highlight der Veranstaltung gilt die große Session „BIM in der Praxis“. Dabei werden für die Zukunft des Bauens richtungsweisende Pilotprojekte von Planern, Ausführenden und Betreibern vorgestellt. Und selbstverständlich gibt es für die kooperativsten Projektteams auch 2021 wieder die Verleihung des KOOP-AWARDs.

Die hochinteressanten Vorträge werden wie immer das Highlight der Veranstaltung sein. Allerdings warten auch etwa hundert Aussteller auf das interessierte Fachpublikum – zu Gesprächen, Informationsaustausch und zum Kennenlernen. Erstmals gibt es auch einen Abendevent, der ja schon für 2020 geplant war: „Be up to date“ heißt die Möglichkeit, den Austria Center auch weit nach Sonnenuntergang zu erleben.